Vom 30.-31. Oktober fand der 21. Euro Grand Prix in Pilsen statt. 421 Sportler aus 24 Nationen nahmen daran teil. Der Salzburger Karate Verband nannte von unserem Verein askö Karate Kara insgesamt 6 Sportler.

Emma Schütze holte sich in ihrer Kategorie (female Cadets +54 kg) nach vier Siegen den 1. Platz 🥇:

In der 1. Runde gewann Emma 3:1 gegen Fridman Tiger (ISR), in der 2. Runde 4:1 gegen Sara Skrijelj (AUT). Danach folgte mit einem 4:3 gegen Vaideslaver Karin (ISR) der Einzug ins Finale, welches sie mit 1:0 gegen Stecova Katerina (CZE) ebenfalls gewann.

Matthias Kowarik, Dominik Hinterbuchner und Aleksandra Grujic erkämpften sich in Pilsen jeweils den 3. Platz . 

 

    

Eva Roßmann belegte den 7. Platz in der Kategorie female Cadets -54 kg, und Franziska Payr schied leider nach der erste Runde in der Kategorie female Cadets +54 kg aus. 

Ich bedanke mich beim Salzburger Landesverband für die Nennungen der Sportler, beim Landesverbandstrainer Thomas Kaserer für die Betreuung und bei Lilly Grujic für die Fotos!