Bericht der SN vom 03.08.2021 (Gerhard Öhlinger)