Bericht von Walter Hofbauer in der Kronen Zeitung von 09.07.2021

Karate spezial - Zwei Salzburger bereiten Plank auf Olympia vor

So schnell geht`s! Zwar ist der Olympia-Traum für Alisa Buchinger geplatzt, trotzdem sind aber zwei Salzburger im Karate bei den Sommerspielen in Tokio dabei. Die Talente Aleksandra Grujic (dreimal EM-Bronze bei den Junioren) und Matthias Kowarik begleiten Solostarterin Bettina Plank nach Fernost, sind dort ihre Trainingspartner. Dafür nahmen sie auch am Dienstag zwei Wochen vor der Abreise an der offiziellen Einkleidung teil. Umso wichtiger für die rot-weiß-rote Spitzenkämpferin Bettina Plank: Da die Sportler vor Ort sehr stark zwischen Olympischen Dorf und Wettkampfstätte isoliert warden, hat die für Oberösterreich startende Vorarlbergerin nur Kontakt zu den beiden sowie Trainer Luis Benitez.

Beim Reinschnuppern auf großer Bühne bleibt es für die Youngsters aber nicht. Rhe in der Premier League das Starterfeld ab 2022 auf die Top-35 der Welt begrenzt wird, sollen beide Anfang September in Kairo noch erstmals an der Eliteklasse teilnehmen. Künftig müssen Junge dann die Qualifikation über kleinere Turniere schaffen.

Buchinger wird ihre Karriere übrigens fortsetzen. Nach Spanien-Urlaub folgt die Vorbereitung für die WM in Dubai.

(Foto Originalbericht)